Krankenzusatzversicherung, Zahnzusatzversicherung
Sparen trotz Einheitsbeitrag
Seit 01.01.2009 zahlen alle gesetzlich Versicherten einen einheitlichen Beitrag in den Gesundheitsfonds ein.
Unterschiede gibt es aber trotzdem.
Einige Krankenkassen schütten Prämien an ihre Versicherten aus und andere erheben Zusatzbeiträge. Außerdem bieten alle Krankenkassen Wahltarife und Bonusmodelle an, mit denen sich weiterhin sparen lässt, und das bis zu 900 Euro im Jahr.
Stromanbieter wechseln
Ein Stromrechner ermöglicht es, hohen Energiekosten auf lange Sicht ein Schnippchen zu schlagen. Der Service eines Stromrechners kann heutzutage online in Anspruch genommen werden. Selbstverständlich entstehen dem Nutzer hierfür keinerlei Gebühren.
Krankenzusatzversicherung, Zahnzusatzversicherung

Von vielen Personen wird der Abschluss einer Krankenzusatzversicherung in Erwägung gezogen. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die gesetzlichen Krankenkassen manche Leistungen nicht oder nur teilweise abdecken. Durch die Gesundheitsreform wurden viele Leistungen gekürzt, durch eine Krankenzusatzversicherung können diese Leistungen wieder eingeholt werden. Denn das letzte, an dem gespart werden sollte, ist die eigene Gesundheit. In der Regel sollten jedoch vor Vertragsschluss alle verfügbaren Krankenzusatzversicherungen verglichen werden, denn es existieren viele Angebote, die nicht nur unterschiedliche Leistungen, sondern auch erhebliche Preisunterschiede beinhalten können. Oftmals können nach dem Baukastenprinzip jedoch auch individuelle Ansprüche gesammelt werden, je nach Geschmack und Bedarf können die benötigten Leistungen (zum Beispiel: Ergänzung für Brillen und Kontaktlinsen, Zahnersatz, Krankentagegeld) zusammengestellt werden.